wysiwyg web page design software

Nicole & Frank Detering

Wir leben mit unseren neun Samtpfoten in dem kleinen Dörfchen Uentrop in der Nähe von Arnsberg im Hochsauerlandkreis.

Im Juni 1993 zogen unsere ersten beiden Katzen bei uns ein – das Perser-Geschwisterpärchen Blizzy (seal colourpoint) und Nicodämus (blacksmoke). Beide waren zwei typische Perser. Sehr ruhige, verschmuste Sofakatzen :-)


Mitte der 90er sind wir dann das erste Mal auf die Ragdolls aufmerksam geworden. Da wir begeisterte Sammler von Katzenliteratur sind, haben wir diverse Berichte über diese schöne Rasse gelesen. Allerdings kam zu dem Zeitpunkt für uns noch keine dritte Katze in Frage, da Blizzy einen sehr divenhaften Charakter hatte. Wir waren uns sicher, dass sie keine andere Katze (ausser ihrem Bruder natürlich) neben sich akzeptieren würde.


Nach Blizzys Tod sind dann unsere 3 EKHs bei uns eingezogen. Alle drei sind sehr liebe Schätze, die wir auf keinen Fall missen möchten. Aber irgendwie fehlte noch was ... Eines nachts träumte Frank, dass Nicodämus weggelaufen wäre. Wir haben im Traum tagelang verzweifelt nach ihm gesucht. Nach einigen Tagen stand er dann vor unserer Terrassentür und rechts und links neben ihm sassen zwei kleine Seal colourpoint-Mädels. Irgendwie war das für uns ein Zeichen, uns nach einer Seal colourpoint-Katze umzusehen. Es war inzwischen klar, dass es eine Ragdoll sein sollte. Und irgendwie war es dann wohl Schicksal, dass wenige Wochen nach diesem Traum in Ense-Parsit (ca. 15 km von uns entfernt), zwei Seal colourpoint-Mädels geboren wurde :-) Daraufhin haben wir dann mit der freundlichen Züchterin Kontakt aufgenommen und konnten sie überzeugen, uns eins der beiden Mädels anzuvertrauen.


Im August 2006 zog Mirimodis' Channah bei uns ein und seitdem hat die Ragdollsucht auch uns erfasst. Dem bezaubernden Wesen dieser Katzen kann sich wohl kaum jemand entziehen :-)


Nach reiflicher Überlegung haben wir beschlossen, selber eine kleine Hobbyzucht ins Leben zu rufen. Wir züchten ausschliesslich traditionelle Ragdolls in den Farben seal und blue.


Unsere Kitten werden frühestens im Alter von 13 Wochen von uns in ihr neues Zuhause gebracht. Zur Zeit der Abgabe sind unsere Kitten mehrfach entwurmt , 2 x geimpft und gechipt. Die neuen Besitzer erhalten von uns den Stammbaum, den Impfausweis, ein aktuelles Gesundheitszeugnis sowie einen regulären Kaufvertrag.


Wir bitten um Verständnis, dass wir unsere Kitten grundsätzlich nur mit Kaufvertrag abgeben und unter dem Vorbehalt, den Reisepass bzw. Personalausweis des Käufers zu kontrollieren. Leider hat die Vergangenheit gezeigt, dass dieses Vorgehen notwendig ist, um den Kitten ein sichere Zukunft zu ermöglichen.


Ausserdem geben wir unsere Kitten nicht in Einzelhaltung ab, da unserer Meinung nach der liebste Mensch selbst mit jeder Menge Zeit und Zuneigung den kätzischen Spielpartner nicht ersetzen kann.

Im Juni 1993 zogen unsere ersten beiden Katzen bei uns ein – das Perser-Geschwisterpärchen Blizzy (seal colourpoint) und Nicodämus (blacksmoke). Beide waren zwei typische Perser. Sehr ruhige, verschmuste Sofakatzen :-)


Mitte der 90er sind wir dann das erste Mal auf die Ragdolls aufmerksam geworden. Da wir begeisterte Sammler von Katzenliteratur sind, haben wir diverse Berichte über diese schöne Rasse gelesen. Allerdings kam zu dem Zeitpunkt für uns noch keine dritte Katze in Frage, da Blizzy einen sehr divenhaften Charakter hatte. Wir waren uns sicher, dass sie keine andere Katze (ausser ihrem Bruder natürlich) neben sich akzeptieren würde.


Nach Blizzys Tod sind dann unsere 3 EKHs bei uns eingezogen. Alle drei sind sehr liebe Schätze, die wir auf keinen Fall missen möchten. Aber irgendwie fehlte noch was ... Eines nachts träumte Frank, dass Nicodämus weggelaufen wäre. Wir haben im Traum tagelang verzweifelt nach ihm gesucht. Nach einigen Tagen stand er dann vor unserer Terrassentür und rechts und links neben ihm sassen zwei kleine Seal colourpoint-Mädels. Irgendwie war das für uns ein Zeichen, uns nach einer Seal colourpoint-Katze umzusehen. Es war inzwischen klar, dass es eine Ragdoll sein sollte. Und irgendwie war es dann wohl Schicksal, dass wenige Wochen nach diesem Traum in Ense-Parsit (ca. 15 km von uns entfernt), zwei Seal colourpoint-Mädels geboren wurde :-) Daraufhin haben wir dann mit der freundlichen Züchterin Kontakt aufgenommen und konnten sie überzeugen, uns eins der beiden Mädels anzuvertrauen.


Im August 2006 zog Mirimodis' Channah bei uns ein und seitdem hat die Ragdollsucht auch uns erfasst. Dem bezaubernden Wesen dieser Katzen kann sich wohl kaum jemand entziehen :-)


Nach reiflicher Überlegung haben wir beschlossen, selber eine kleine Hobbyzucht ins Leben zu rufen. Wir züchten ausschliesslich traditionelle Ragdolls in den Farben seal und blue.